Wissen – Genießen – Leben

image

Heute möchte ich euch mal ein, na ich sage mal etwas unliebsames Thema näher bringen.
Eine Freundin ist sehr krank, dadurch ist sie etwas korpulenter als andere Menschen. Sie hat sehr starke Schmerzen, kurz gesagt, sie hat es schon schwer genug. Dennoch kommt sie ihren Pflichten als Mutter nach, erträgt tagtäglich die Schmerzen und klagt nicht.
Nun gibt es aber leider immer Menschen, die sie vorschnell beurteilen und verurteilen, aufgrund ihrer Körpermase. Also leidet sie auch noch zusätzlich darunter. Schlimm! Auch mir selbst und mit Sicherheit ist auch vielen von euch selbst so ergangen, dass aufgrund ganz lapidaren Gründen euch schon einmal jemand verurteilt hat, oder? Leider ist dieses Verhalten in den letzten Jahren immer schlimmer geworden. Allein in den sozialen Netzwerken fällt es mir besonders auf, da hat jemand eine andere Meinung, die man auch vertreten darf, denn wir haben ja immer noch so etwas wie Meinungsfreiheit,  was aber leider nicht respektiert, geschweige denn akzeptiert wird. Und das aufgrund eines einfachen Textes? Sachliche Argumentation ist durchaus angebracht, dagegen hat niemand etwas , aber Beleidigungen sind nicht sachlich. So ist es nun einmal.
Warum ist es aber so? Unsere heutige Zeit ist extrem schnelllebig geworden, was dazu geführt hat, dass sich jeder als allererstes einmal um sich selbst kümmert, was ja auch verständlich ist. Aber dennoch sollte viele, also diese Menschen, die so unsachlich durch die Welt gehen, doch auch einmal ihr Verhalten überdenken. Klar, es gab schon immer stärke, selbstbewusstere Menschen, als andere. Grundsätzlich auch richtig, nun kommt mein aber…
Aber dennoch machen wir es uns oftmals durch solch ein Verhalten das Leben selber schwer. Dann kommen noch die Menschen hinzu, wie meine Freundin, die es durch eine Erkrankung eh schon schwer genug haben und mal ehrlich, keiner sucht sich eine Erkrankung aus, oder ist gerne krank, aber wenn dann noch andere Menschen einem zusätzlich das Leben noch schwerer machen, dann ist das schon extremst heftig und vor allem auch völlig unnötig.  Was leider vielen fehlt, ist die Empathie, sich in die Lage anderer Menschen versetzen zu können. Habt ihr euch schon einmal gefragt, wen ihr einem dicken Menschen gesehen habt, euch überlegt, warum das so ist? Oder seit ihr schon einmal auf solch einen Menschen zugegangen und habt ihn gefragt, warum es so ist, wie es ist? Oftmals verbergen sich dahinter schlimme Schicksale…Kortison schwemmt den Körper sehr auf…andere Medikamente ebenso…wieder andere Menschen haben ganz großen Kummer und essen deshalb womöglich zuviel, aber der Grund, vielleicht die Einsamkeit, oder das nicht akzeptiert werden, oder oder oder…es gibt so viele Menschen, warum Menschen dick sein können. Hinzu kommt unsere Gesellschaft, die uns zusätzlichen eintrichtern will, dass wir immer schlank sein müssen, dass wir gut aussehen müssen, damit wir visuell dem Typus Mensch entsprechen, den uns dann noch zusätzlich die Medien vorspielen, ja vorspielen. Denn seitdem es Bildbearbeitungsprogramme gibt, ist alles möglich.
Warum aber streben die Menschen nach einem optischen Perfektionismus? Ich bin dafür, dass wir so bleiben sollten, wie Gott uns schuf. Gut, jeder mag da seine eiene Vorstellung zu haben. Hinzu kommt, dass die Gene natürlich auch eine sehr große Rolle spielen. 
Dennoch bleibt die Frage offen, warum Menschen zu anderen Menschen oft so grausam sind?  Sie verletzen einander Gegenseitig. Da stellt sich mir die Frage, haben wir nicht schon genug Kriege, Morde, etc..ppp…auf dieser unserer Welt? Scheinbar ist es noch nicht schlimm genug, denn sonst würde sich die Menschheit einmal darüber Gedanken machen, dass wenn wir diese Vorurteile zumindest reduzieren, noch besser wäre es ganz abzuschaffen, dass wir es dann um ein vielfaches Leichter hätten. Meist ist es Unwissenheit. Dies gilt übrigens für viele andere Bereiche genauso.
Eines möchte ich an dieser Stelle mal klar stellen, auch ich ertappe mich ab und zu dabei, ich sage es mal vorschnell zu urteilen, bremse mich dann aber immer wieder selbst aus, um dieser menschlichen Schwäche nicht nachzugeben. Betroffene Menschen leiden sehr darunter und eines sollte denen, die solch ein Verhalten an den Tag legen, sich einmal Gedanken darüber machen sollten, wie es ihnen selbst ginge, wenn man sie selbst so behandeln würde. Das meine ich mit fehlender Empathie. Natürlich sind nicht alle Menschen so, dass möchte ich ja dieser Stelle einmal festhalten, aber die, die so sind, sich wirklich mal über ihr Verhalten im klaren sein sollten. Denn meist lösen solche Verurteilungen zu noch mehr psyschichen Störungen, Depressionen, ja sogar bis hin zum Suizid. Das wäre dann zwar das schlimmste, was passieren könnte,  aber es passiert leider oft genug.
Und viele sind sich über xie Tragweite ihres handelns oder redens gar nicht bewusst, was sie bei anderen Menschen damit auslösen können.
Dies ist einmal ein Appel an unsere Gesellschaft,  bzw. an diejenigen aus unserer Gesellschaft, die sich so Verhalten, doch einmal mehr zu überlegen, bevor man handelt. Meist sind die Betroffenden auch noch sehr sensibele Menschen, die sich solche Sachen dann auch noxh sehr zu Herzen nehmen, moftmals ein Teufelskreislauf, aus dem nur sehr sehr schwer heraus zu kommen ist. Solches Verhalten kann bis zu Mobbing ausaten, wie wir alle wissen. Wieso wird das Mobbing denn immer schlimmer? Weil, die Menschen,  die dies ändern könnten, meist tatenlos zusehen. Aber zu diesem Thema werde ich einen seperaten Beitrag verfassen.

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit sollten viele einmal in sich gehen und überlegen wie sie anderen Menschen einmal etwas gutes tun könnten, anstatt sie zu verurteilen, sie zu beurteilen, aus Mangelndem Wissen. Dies ist mal ein Appell an mehr Menschlichkeit,  mehr Akzeptanz und vor allem mehr Toleranz unseren Mitmenschen gegenüber.

Hier ein Zitat zum nachdenken: Höflichkeit ist die Blüte der Menschlichkeit. Wer nicht höflich genug ist, ist auch nicht menschlich genug. (Joseph Joubert)

Eure Marifee


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: